Deutsch:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.0 ist verfügbar!
[zurück] [Hauptmenü]
[weiter]

OpenOffice.org Textdokument

01 - grundlegende Bedienelemente

Die folgenden Absätze stellen die grundlegenden Bedienelemente des OpenOffice.org Textverarbeitungsprogrammes vor.

Hauptfenster

OpenOffice.org Textverarbeitungsprogramm
Abb. 1: OpenOffice.org's Textverarbeitungsprogramm nach dem Start

Hier in Abb.1 sehen Sie das Hauptfenster des Textverarbeitungsprogrammes von OpenOffice.org. Es finden sich hier nützliche und auch für OpenOffice.org charakteristische Bedienelemente wieder. Zuersteinmal richte ich das Augenmerk auf die Menüleiste:


Menü

Menü
Abb. 2: OpenOffice.org's Menüzeile

Hier in der Menüleiste lassen sich alle Befehle finden, wird aber wegen der effizienten Symbolleisten eher selten gebraucht. Sie passt sich an die momentane Arbeitsumgebung an; d.h. dass sie z.B. im Tabellenkalkulationsprogramm andere Einträge hat als hier, weil ja auch die Programme ein ganz anderes Funktionsspektrum haben!
Wichtige Einträge sind:

Funktionsleiste

Funktionsleiste
Abb. 3: OpenOffice.org's Funktionsleiste

Das ist die Funktionsleiste. Sie ist für die grundlegendsten Funktionen verantwortlich.

Werkzeugleiste

Werkzeugleiste

Das ist die Werkzeugleiste. Sie enthält viele Tools, die man bei alltäglicher Verwendung benötigt. Jedes mit einem kleinen grünen Pfeil bezeichnete Symbol hat zusätzlich eine kleine fliegende Symbolleiste, die sich bei etwas längerem Mausklick öffnet. Hier kann man die gewünschte Funktion wählen oder sogar die gesamte kleine Symbolleiste herausziehen, falls man eine Funktion öfters benötigt!

  • das Tabellensymbol Tabelle ist für das Einfügen einer Tabelle zuständig, außerdem lassen sich Graphiken, Fuß- und Kopfzeilen, Bereiche, Sonderzeichen uvm. einfügen. Einfach mit der Maus über das jeweilige Symbol drüberfahren und schon erscheint eine kontextspezifische Information, wofür das Symbol steht.
  • Das Feld Symbol darunter fügt Felder ein. Das sind Textbausteine, die keinen fixen Text enthalten. Es lassen sich so z.B. fortlaufende Seitennummerierungen oder das an jedem Tag aktuelle Datum einfügen. Im Menü geht das über Einfügen>Feldbefehl
  • Das nächste Symbol fügt verschiedene Objekte ein: z.B. Diagramme oder Formeln
  • Darunter befindet sich ein Menü um diverse (Vektor-) Graphiken in dem Dokument zeichnen zu können
  • ...
  • Das nächste interessante Symbol ist das blaue Werkzeugleiste Symbol direkter Cursor, das für die Steuerung des Eingabezeigers verantwortlich ist. Ist es aktiviert (grau hinterlegtes Symbol) so kann man direkt im Dokument den Eingabecursor an beliebiger Stelle positionieren und dort die Eingabe beginnen.
  • die beiden Symbole ABC und ABC darunter sind für die Rechtschreibprüfung zuständig
  • das Fernrohr für Suchen
  • ...
  • wichtig ist das verkehrte doppelt nachgezogene ¶: Es blendet Absatzmarken, Zeilenumbrüche, Tabulatoren und jedes Leerzeichen ein, um genau kontrollieren zu können ob diese unsichtbaren Formatierungszeichen passen oder nicht irrtümlicherweise 2 Leerzeichen vorhanden sind.
Abb. 3: Werkzeugleiste


Objektleiste(n)

Objektleiste
Abb. 4: Objektleiste

Die Objektleiste ist für spezielle Formatierungsoptionen zuständig. Links beginnend mit Absatzvorlagen (dazu bei dem Stylisten mehr) über Schriftart, Größe, Schnitt, Ausrichtung und Einfügen von Listenelementen (nummeriert oder mit Punkten) und Einzüge.

Weiters ist es wichtig zu wissen, dass sich diese Zeile der jeweiligen Umgebung anpasst. Das soll heißen, dass, wenn man z.B. innerhalb einer Tabelle oder einer Auflistung ist, sich zusätzlich zu dieser Leiste eine andere gesellt. Es kann über das blaue Dreieck (ganz rechts) zwischen den jeweiligen Objektleisten gewechselt werden.

  • Standard:
Objektleiste mit blauem Pfeil
  • Gliederung:
Objektleiste für Gliederung
  • Tabelle:
Objektleiste Tabelle
Abb. 5: alternative Objektleisten

Diese alternativen Objektleisten Abb. 5 beinhalten teilweise ähnliche oder gänzlich andere Funktionen. Die Gliederungssymbolleiste hilft beim Erstellen und Ordnen von Gliederungen , deren Formatierung und fügt Absätze ohne Gliederungsnummer ein Absatz ohne Gliederung. Die Tabellensymbolleiste hilft beim Erstellen von Tabellen , löscht Spalten oder Zeilen, ändert Ränder uvm.


Lineal

Lineal
Abb. 6: Lineal

Das Lineal Abb. 6 erfüllt den Zweck, die linken und rechten Seitenränder festlegen zu können und die Einzüge des momentan unter dem Cursor befindlichen Absatzes einzustellen. Außerdem ist das Zeichen im linken Quadrat für die Tabulatoren zuständig, dazu aber später mehr. Damit lässt sich unter anderem ein optisch ansprechendes Design des Dokumentes erzielen, was die Strukturierung und Lesbarkeit verbessert!

Stylist

Stylist Absatzformatierung Stylist Seitenformatierung Stylist Zeichenformatierung
Abb. 7: Stylist

Der Stylist ist das zentrale Werkzeug, um ein Dokument ansprechend zu formatieren. Er wird über die Funktionsleiste (Button rechts), die F11 Taste auf der Tastatur oder über das Menü (Format>Stylist) aufgerufen. Genauso wie bei der Objektleiste hat auch er je nach benötigter Funktion verschiedene Gesichter. Besonders wichtig ist die Absatzformatierung, aber auch die Zeichen- und Seitenformatierung - weiters steht eine Listen- und Objektformatierung zur Verfügung. Die anderen Symbole dienen dem Erstellen und Zuweisen von Vorlagen. Weiters lässt sich unten über das Auswahlmenü die Liste aller vorhandenen Vorlagen sinnvoll filtern.


benutzerdefinierte Symbolleisten

Ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass auf der Objekt-Symbolleiste 2 Symbole zu sehen waren, die nicht bei Ihnen sind? Diese beiden Symbole dienen dem Hoch- und Tiefstellen von Text, was ich bei häufiger Verwendung auf diese Art schnell im Zugiff habe.
Es ist so, dass die Symbolleisten nicht starr vorgegeben sind, sondern individuell angepasst werden können. Hierfür einfach mit der Maus über die Symbolleiste fahren und mit der rechten Maustaste klicken: es erscheint ein Kontextmenü; dann Bearbeiten... wählen. Jetzt kann man durch Drag-and-Drop Elemente hinzufügen, umsortieren oder entfernen.


[zurück] [Hauptmenü]
[weiter]

© Copyright 2003, Harald Schilly

This documentation is part of "Erste Schritte: OpenOffice.org Textdokument", which is released under the terms of the PDL.
For full copyright and license info read the index page.

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.