Deutsch:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.1 ist verfügbar!

OpenOffice.org Pressemitteilung vom 28.02.2006

OpenOffice.org präsentiert sich auf der CeBIT 2006 zusammen mit Dienstleistern an Gemeinschaftsstand

Das Projekt OpenOffice.org und der Verein OpenOffice.org Deutschland e.V.
präsentieren sich gemeinsam mit ausgewählten Dienstleistern in diesem Jahr auf
der CeBIT 2006 in Hannover vom 9. bis 15. März der Öffentlichkeit. Der
Gemeinschaftsstand ist zu finden in Halle 4, Stand G60. Während die
Projektmitglieder insbesondere über die neue Version 2.0.2 informieren, Fragen
rund um OpenOffice.org sowie die Communityarbeit beantworten, stellen die
mitausstellenden Firmen innovative und leistungsfähige Produkte und
Dienstleistungen "rund um OpenOffice.org" vor.

Die Firma SCAI GmbH (http://www.scai.de) zeigt Produkte und Services für das
Migrationsmanagement zu OpenOffice.org. Als Neuheit stellt SCAI das Werkzeug
ubion.ORS zur professionellen Berichterstellung unter OpenOffice.org vor.
O3spaces B.V. (http://www.o3spaces.org) präsentiert unter anderem ein
vollständiges Dokumentenmanagement-System auf der Basis von OpenOffice.org.
Fachspezifische Branchenlösungen hingegen werden von der Firma Multi-Data GmbH
(http://www.multidata-gmbH.de) vorgestellt, so beispielsweise eine
Komplettlösung für Klinikambulanz und Arztpraxis. Die Firma BOS-IT oHG
(http://www.bos-it.de) bietet Kurse für OpenOffice.org an und gibt Informationen
rund um die Migration zur freien Office-Suite.

Im Rahmenprogramm wird das Projekt OpenOffice.org am Samstag, dem 11. März auch
die Sieger des Vorlagenwettbewerbs vom Februar benennen und die wertvollen
Buchpreise des Sponsors Galileo-Press (http://www.galileo-press.de)
überreichen.

Abgerundet wird der Auftritt durch zwei Vorträge von Projektmitgliedern. Am
Montag, den 13. März, spricht Jacqueline Rahemipour zum Thema "OpenOffice.org
2.0 in Unternehmen - Was leistet die freie Office-Suite im Business-Einsatz?".
Am Dienstag, den 14. März, referieren Thomas Krumbein und Florian Effenberger
über "OpenOffice.org 2.0 in öffentlichen Verwaltungen - Beispiele aus der
Praxis".

Kontakt
Webseite: http://de.openoffice.org
Webseite PrOOo-Box: http://www.prooo-box.org
Pressekontakt: Florian Effenberger: presse@openoffice.org
Download: http://de.openoffice.org/downloads/quick.html


Über OpenOffice.org
Das Projekt OpenOffice.org ist eine internationale Gemeinschaft von Freiwilligen
und Sponsoren, allen voran Gründungsmitglied und Hauptsponsor Sun Microsystems.
OpenOffice.org entwickelt, unterstützt und vermarktet das gleichnamige Open-
Source-Büropaket und kann im Internet unter http://de.openoffice.org besucht
werden. Das Programm bietet eine vollständige Unterstützung für das
OpenDocument-Format und ist auf allen wichtigen Plattformen in über 60 Sprachen
verfügbar.

Valid XHTML 1.0 Transitional

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.