Sprache:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.4 ist verfügbar!

Laufende Aufgaben

In einem so großen Projekt wie OpenOffice.org gibt es sehr viele kleine und große Aufgaben zu bewältigen. Hier finden Sie eine Auswahl an Aufgaben (engl. Issue), um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie die Arbeit hier organisiert ist und welcher Art die Aufgaben sind, die anfallen.

Damit Aufgaben nicht verloren gehen und sich deren Mitglieder verständigen können, werden sie vom IssueZilla gemanagt. Diese Tabelle gibt einen kleinen Einblick in die Arbeit einzelner Teammitglieder, verschiedener Arbeitsgruppen und ihrer Aufgaben. Sie ist nicht vollständig, sondern dient nur der Orientierung. Wie Sie IssueZilla nach Aufgaben durchsuchen, wird hier erklärt. Übrigens: Jeder, der dem Projekt beitreten will, kann sich formlos einer Issue anschließen oder selbst eine Issue initiieren. Das Projekt geht offen mit Fehlern und Unzulänglichkeiten um.

Übersicht:

  • Issue 1931 - Gründung des lang/DE-Projekts
  • Issue 3310 - Einbindung der Rechtschreibprüfung
  • Issue 5454 - Koordination der Gesamtdokumentation
  • Issue 5530 - Übersetzung des Writer-Handbuchs ital/dt
  • Issue 5538 - Übersetzung des Writer-Handbuchs ital/engl
  • Issue 5729 - Arbeiten mit Datenbanken
  • Issue 6154 - Einbinden der Kanji-Schriftsätze
  • Issue 6461 - Erstellung eines Handbuchs für das Calc-Modul
  • Issue 6593 - Erstellung von Vorlagen für den jur. Schriftverkehr
  • Issue 6647 - Neustrukturierung der Website des de-Projekts
  • Issue 7229 - Styleguide für die zu erstellenden Dokumentationen
  • Issue 7409 - Behindertengerechtes OpenOffice.org
  • Issue 8614 - Reorganisation und Umgestaltung von Marketing/de

Weiterführende Links




Issue 1931 - eröffnet am 17.10.2001
Inhalt der Issue

Mit dieser Issue fing alles an.

Germanophones are one of largest usergroups of OOo and most of OOo's developers are germanophones. Yet there is little integration of the users and consequently little connection to developers of OOo. A lang.de project shall serve as platform to connect germanophone developers and users to the OOo project by providing forums of communication on code, bugs and news related to OOo.

Phase 1: Evaluation of quantity and quality of participants
Phase 2: Definition of mission statement
Phase 3: Analysis of lang.fr experiment results
Phase 4: Adaptation of lang.de to the findings of phase 3
Phase 5: Assignement of technical responsabilities by OOo community management
Phase 6: Implementation
Phase 7: Monthly feedback

Parallel phase: buolding a nearby download software

Teilnehmer der Issue
Jost Ammon (Initiator): jammon@openoffice.org
Louis Suarez-Potts: louis@openoffice.org
Timon Schroeter: timon@openoffice.org
Details zu Issue 1931
Issue ansehen...

zurück...



Issue 3310 - eröffnet am 03.03.2002
Inhalt der Issue

Spell-checker should use the best available language pack

The spell checker fails if there is no language pack which exactly matches the language of the document. Currently only English-US is available. There should be an option to use the US language pack for every version of English (for example we are in Australia: English-AUS), either as a dialog box which appears upon pressing the spell-check button, or (better yet) under the language-settings section of the the main options setup (Tools ==> Options).

Teilnehmer der Issue

Daniel Kasak (Initiator): VanDan@openoffice.org

Details zur Issue 3310
Issue ansehen...

zurück...



Issue 5454 - eröffnet am 31.05.2002
Inhalt der Issue

Erstellung eines ausführlichen Handbuch über alle Module von OOo

Die Fülle der vorhandenen Dokumentationen in den verschiedensten Sprachen soll gesichtet und übersetzt werden. Diese Dokumentation soll über die Basis- Anwendungsmöglichkeiten hinausgehen und sowohl dem fortgeschrittenen Anwender, wie auch dem Anwender in Büros, öffentlicher Verwaltung und sonstigen Unternehmungen die Leistungsfähigkeit vor Augen führen.

Geplant sind unterschiedliche, aufeinander aufbauende Schwierigkeitsgrade: Basisanwendung, fortgeschrittene Anwendungen; angedacht ist ebenfalls eine Dokumentation, die ausreicht, um den Prüfungsstoff des EDCL abzudecken.

Die Aufteilung der Dokumentation richtet sich im Wesentlichen nach den vorhandenen OOo-Modulen.

  1. Abschnitt: Einleitung, Allgemeine Bemerkungen, Ziel der Dokumentation
  2. Abschnitt: Installation
  3. Abschnitt: OOWriter (Writer, Textverarbeitung)
  4. Abschnitt: OOCalc (Calc, Tabellenkalkulation)
  5. Abschnitt: OODraw (Draw, Zeichenprogramm)
  6. Abschnitt: OOImpress (Impress, Präsentationsmodul)
  7. Abschnitt: Programmierung mit OOBasic (oBasic, StarBasic)
  8. Abschnitt: Datenbanken benutzen mit OOo

Diverse Ergänzungen wie FAQ, Downloadquellen und andere URLs, Besonderheiten im Betrieb auf den unterschiedlichen Betriebssytemen, Troubleshooting, Hilfe durch die OOo-Gemeinschaft und der Hinweis darauf, wie man der OOo-Gemeinschaft beitreten kann.

Teilnehmer der Issue
Helga Fischer (Initiator): hfischer@openoffice.org
Wolfgang Henderkes: Henderkes@openoffice.org
Andre Schnabel: AndreSchnabel@openoffice.org
Alexander Reiterer: alex00@openoffice.org
Christian Lohmaier: cloph@openoffice.org
Manfred Reiter: manfredr@openoffice.org
Marco Huggenberger: huggi@openoffice.org
Eric Hoch: maveric@openoffice.org
Harald Schily: mysteron@openoffice.org
Markus Mitterhofer: rapunzel@openoffice.org
Roland Reiterer: roli00@openoffice.org
Timon Schroeter: timon@openoffice.org
Details zur Issue
Issue anzeigen...

zurück...



Issue 5530 - eröffnet am 03.06.2002
Inhalt der Issue

Übersetzung des Writer Handbuches vom Italienischen ins Deutsche

Teilnehmer der Issue
Markus Mitterhofer (Initiator): rapunzel@openoffice.org
Alexander Reiterer: alex00@openoffice.org
Manfred Reiter: fredao@openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Roland Reiterer: roli00@openoffice.org
Timon Schroeter: timon@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 5538 - eröffnet am 04.06.2002
Inhalt der Issue

Guide to Writer - English Translation

Teilnehmer der Issue
Gianluca Turconi (Initiator): uctur@openoffice.org
???: arevm@openoffice.org
???: empar@openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 5729 - eröffnet am 11.06.2002
Inhalt der Issue

Dokumentation zur Arbeit mit Datenquellen in OpenOffice.org

Ziel ist die Dokumentation der Arbeit mit Datenquellen in Openoffice.org. Ausgangspunkt ist eine Sammlung entsprechender Dokumente (und bei Bedarf eine Übersetzung ins Deutsche). Die erstellten Dokumente werden in eine ausführliche Dokumentation aller Module (Issue 5454 (Kapitel 8) mit einfließen.

Teilnehmer der Issue
Andre Schnabel (Initiator): AndreSchnabel@openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 6154 - eröffnet am 26.06.2002
Inhalt der Issue

Kanji-Eingabe funktioniert

Issue, zur Nachfrage in der user-Liste. Kanji funktioniert mit OO.o 1.0 ohne Probleme (bei meiner Konfiguration). Zur Verdeutlichung hänge ich einen Screenshot und ein pdf an. Da mein Video-Treiber sich nicht mit der nötigen RENDER-Extension meldet, werden die Schriften ohne Antialiasing dargestellt.

Teilnehmer der Issue
Andre Schnabel (Initiator): AndreSchnabel@openoffice.org
Alexander Reiterer: alex00openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 6461 - eröffnet am 17.07.2002
Inhalt der Issue

Erstellung eines OOo-Calc Handbuches

Hier soll ein Handbuch für OOo-Calc erstellt werden. Es soll Teil der Gesamtdokumentation werden, welche unter Issue 5454 behandelt wird. Grundlage soll die Dokumentation von Daniel Dahinden (www.team-computing.ch) sein.

Teilnehmer der Issue
Alexander Reiterer (Initiator): alex00openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 6593 - eröffnet am 26.07.2002
Inhalt der Issue

Vorlagen für juristischen Schriftverkehr

Hier werden für das Writermodul Vorlagen aus der juristischen Praxis erstellt. Die Bereitstellung der Vorlagen hat übrigens einen nicht zu unterschätzenden Effekt: Im Netz existieren unendlich viele Juraseiten, die kostenlos Links zu bestimmten Themengebieten anbieten. Fast immer sind da auch Links zu Formularsammlungen etc. dabei, die für Juristen immer eine immense Arbeitserleichterung darstellen. Über diese Hintertür kann man die Anwender auch über das Produkt OOo informieren...

Teilnehmer der Issue
Helga Fischer (Initiator): hfischer@openoffice.org
Karin Fischer: scribendo@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 6647 - eröffnet am 30.07.2002
Inhalt der Issue

Neustrukturierung der Website des de-Projekts

Eine lange nötige Überarbeitung der Struktur unserer Website wird in diesem Issue besprochen. Unsere alte Website ist unübersichtlich und konnte nicht allen Zielgruppen die Informationen bieten, die sie haben wollten. Die neue Website besteht aus zwei Bereichen, dem allgemeinen Bereich und dem Bereich für Mitwirkende. Dadurch entsteht mehr Platz in den Navigationsleisten zu diesen beiden Bereichen, der dringend benötigt wird, um eine übersichtliche Seite zu erhalten.

Die Neustrukturierung ist inzwischen fast abgeschlossen. Zum Ende der 43. KW soll die Umstellung erfolgen und dieser Issue geschlossen werden.

Teilnehmer der Issue
Johannes Czerwinski (Initiator): Johannes@openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Manfred Reiter: manfredr@openoffice.org
Timon Schroeter: timon@openoffice.org
Martin Webermann: weber@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 7229 - eröffnet am 24.08.2002
Inhalt der Issue

German Documentation Styleguide

Um ein einheitliches Erscheinungsbild aller Dokumentationen zu gewährleisten, soll ein Styleguide geschaffen werden, der den Autoren als Richtlinie dient. Der Styleguide bezieht sich in erster Linie auf Dokumente, die zum Download/Ausdruck angeboten werden, wird jedoch in einem Unterzweig dieses Issues auch die Formatierungsregeln für HTML-Dokumente festlegen. Ein grobes Gerüst findet man hier.

Weiterhin enthält der Styleguide eine gemeinsame Wortbasis, um den unterschiedlichen Gebrauch von Anglizismen zu verhindern. Beispiel: Es heißt der Issue und nicht die Issue.

Teilnehmer der Issue
Andre Schnabel (Initiator): AndreSchnabel@openoffice.org
Rene Lemke: RLemke@openoffice.org
Christian Lohmaier: cloph@openoffice.org
Helga Fischer: hfischer@openoffice.org
Manfred Reiter: manfredr@openoffice.org
Eric Hoch: maveric@openoffice.org
Harald Schily: mysteron@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 7409 - eröffnet am 24.08.2002
Inhalt der Issue

Accessibility (behindertengerechtes OpenOffice.org)

Unter http://ui.openoffice.org/accessability/index.html befinden sich die Seiten, die auf die Bedürfnisse behinderter Menschen sowie die Implementierung alternativer Ein-/Ausgabegeräte eingehen. Diese Seiten wurden übersetzt und sollen nun nach und nach um weitergehende deutschsprachige Quellen und Hintergrundinformationen ergänzt werden.

Hier ist ein ganz klares »Help wanted« auszusprechen. Vielleicht findet sich jemand bereit, uns Nichtbehinderten die Sicht eines Behinderten zu vermitteln.

Teilnehmer der Issue
Andreas Hausmann (Initiator): Andreas@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Issue 8614 - eröffnet am 22.10.2002
Inhalt der Issue

Reorganisation und Umgestaltung von Marketing/De

Dieser Issue hat sich zum Ziel gesetzt, effektivere Strukturen im Marketingbereich zu erstellen. Dabei geht es hauptsächlich um einen eigenen Teil der Website, in dem die Aufgabenverteilung klar erkennbar ist und auch von außen der richtige Ansprechpartner gefunden werden kann.

Teilnehmer der Issue
Friedemann Schütz (Initiator): fschuetz@openoffice.org
Johannes Czerwinski: johannes@openoffice.org
Details zur Issue
Issue ansehen...

zurück...



Valid XHTML 1.0 Transitional

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Contact Us | Donate | Thanks

Apache and the Apache feather logo are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice, OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.