Deutsch:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.1 ist verfügbar!

Funktionenliste von OpenOffice.org 3.0

Neue Hauptfunktionen

Mac-OS-X-Unterstützung

Mit der Version 3.0 ist OpenOffice.org nun in der Lage, unter dem Betriebssystem Mac OS X ohne Installation von X11 zu laufen. Dadurch verhält sich OpenOffice.org wie jede andere Aqua-Anwendung. Oberfläche und Programmiertechnik von OpenOffice.org 3.0 passen sich bestens an den Macintosh an und gewährleisten dadurch ein sehr gut zu bedienendes und äßerst stabil laufendes Programm.

mac.png
dlg.png

ODF-1.2-Unterstützung

OpenOffice.org 3.0 unterstützt bereits die Funktionen der kommenden Version 1.2 des ISO-Standard OpenDocument Format (ODF). ODF 1.2 beinhaltet eine leistungsstarke Formelsprache wie auch ein ausgeklügeltes Metadatenmodell, basierend auf den W3C-Standards RDF und OWL. Eine steigende Zahl von Ländern hat ODF als Standard übernommen und fordert dessen Verwendung. Zudem ist ODF von vielen Anbietern für viele verschiedene Anwendungen implementiert worden.

odf.png
odf.png

Microsoft Office 2007 Importfilter

Außer der Lese- und Schreibunterstützung für Microsoft Office Binärdateiformate (.doc, .xls, .ppt, etc.) ist OpenOffice.org 3.0 nun auch in der Lage, Dateien, die mit Microsoft Office 2007 oder Microsoft Office 2008 für Mac OS X (.docx, .xlsx, .pptx, etc.) erstellt worden sind, zu öffnen. Somit können Anwender von OpenOffice.org mit Anwendern von Microsoft Office kommunizieren. Die verschiedenen Filter für Microsoft Office Dateiformate machen auch gemischte Umgebungen möglich, so dass einige Anwender bei Microsoft Office verbleiben können, während andere OpenOffice.org verwenden.

mso2007.png
dlg.png

Solver

OpenOffice.org verfügt nun über einen Solver zum Lösen von Optimierungsaufgaben (Lineare Optimierung). Für einen Zielwert in einer bestimmten Zelle der Tabellenkalkulation werden mehrere Eingangswerte so variiert, dass ein gewünschtes Optimum erreicht wird. Dabei werden Randbedingungen in anderen Zellen berücksichtigt. Der neue Solver könnte besonders für Mac-Anwender interessant sein, weil Microsoft Office 2008 für Mac OS X keinen Solver mehr enthält.

Solver.png
dlg.png

Diagrammm-Verbesserungen

Auf vielfachen Wunsch der Anwender besteht nun in Diagrammen die Möglichkeit, zu Regressionskurven neben der Funktionsgleichung auch den Korrelationskoeffizienten anzuzeigen. Außerdem können Diagrammwerte mit Fehlerindikatoren versehen werden.

Diagramm-verbesserung.png
dlg.png

Verbesserte Funktion zum Zuschneiden in Draw und Impress

In der Vergangenheit war das Zuschneiden von Bildern in OpenOffice.org nicht sehr intuitiv. Mit OpenOffice.org 3.0 funktioniert das Zuschneiden von Bildern exakt so wie in den meisten anderen Desktop-Anwendungen, d. h., durch Ziehen von Anfassern, die sich an den Enden und Ecken eines Bildes befinden. Diese neue Funktion verbessert die Benutzbarkeit und Produktivität signifikant.

Zuschneiden-von-Bildern.png
dlg.png

Gleichzeitiges Bearbeiten von Tabellendokumenten

Diese Funktion in OpenOffice.org 3.0 ermöglicht die Zusammenarbeit an Tabellendokumenten mit mehreren Benutzern. Durch das gemeinsame Benutzen von Tabellendokumenten können andere Anwender sehr einfach Ihre Daten dem Tabellendokument hinzufügen. Der Eigentümer des Tabellendokuments kann dann die neuen Daten sehr einfach mit sehr wenigen Klicks integrieren. Die neue Zusammenarbeitsfunktion hilft dabei Konflikte in der Dokumentenbearbeitung zu vermeiden.

Gleichzeitiges-Bearbeiten.png
dlg.png

1024 Spalten pro Tabellenblatt in Calc (statt 256)

Mit der Unterstützung für 1024 Spalten kann OpenOffice.org 3.0 nun deutlich mehr Daten verwalten als zuvor. Vorhergehende Versionen unterstützten nur 256 Spalten.

1024Spalten-in-Calc.png
dlg.png

Anzeige von mehreren Writer-Seiten während des Bearbeitens

Wenn Sie größere Dokumente schreiben, ist es oft hilfreich, die aktuelle Seite im Kontext zu sehen, also auch die vorhergehende und die nächste Seite. Mit dem neuen Zoom-Regler ist es nun sehr einfach möglich, den Zoomfaktor zu verändern. Auf großen Bildschirmen können nun mehrere Seiten während der Bearbeitung nebeneinander angezeigt werden, auf Wunsch werden linke Seiten immer links und rechte Seiten immer rechts platziert.

Seitenanzeige-Writer.png
dlg.png

Verbesserte Notizfunktion im Writer

In der Vergangenheit wurden Notizen in OpenOffice.org nur als kleine gelbe Rechtecke innerhalb des Textes angezeigt. Dies war nicht besonders intuitiv und benutzerfreundlich. Mit der Version 3.0 hat OpenOffice.org eine fortschrittliche Notizfunktion erhalten, die die Notizen an der Seite des Dokumentes anzeigt. Dies macht es deutlich einfacher, die Notizen zu lesen. Außerdem werden Notizen von unterschiedlichen Benutzern in verschiedenen Farben angezeigt, zusammen mit dem Datum und Zeit der Bearbeitung.

Notizfunktion.png
dlg.png

Native Tabellen in Impress

Impress unterstützt nun das direkte Einfügen von Tabellen in Präsentationen. Schon vorher konnten Tabellen als eingebettete Calc-Objekte verwendet werden. Ab OpenOffice.org 3.0 sind Tabellen nativ in der Präsentation vorhanden und können somit direkt in Impress verändert werden.

Impress-Tabellen-nativ.png
dlg.png

PDF-Import

Die PDF-Import-Extension erlaubt das Verändern von existierenden PDF-Dateien, für die die originalen Quelldateien nicht mehr vorhanden sind.

PDF-Import.png
dlg.png

Startcenter

Wenn Sie die Anwendung öffnen, werden Sie nun von einem Startcenter begrüßt, das es Ihnen erlaubt, das Modul auszuwählen, das Sie benutzen wollen, oder, falls Sie dies bevorzugen, ein Dokument zu öffnen. Weitere Informationen sind verfügbar über die drei Symbole auf der rechten Seite des Bildschirms.

Startzentrale.png
dlg.png

Hauptfunktionen, eingeführt mit kleineren Releasen seit OpenOffice.org 2.0

PDF/A-Unterstützung

Ergänzend zu dem ISO-Standard OpenDocument Format (ODF) unterstützt OpenOffice.org auch den populären ISO-Standard PDF/A. Während ODF für bearbeitbare Dokumente benutzt wird, ist PDF/A weit verbreitet für das Archivieren von nur lesbaren Versionen von Dokumenten.

PDF-A-Unterstuetzung.png
dlg.png

Neue Diagramm-Komponente

Seit Version 2.3 hat OpenOffice.org eine neue, leistungsstarke Diagramm-Komponente. Version 2.4 hat dann viele neue Formatierungsoptionen hinzugefügt.

Neue-Diagramm-Komponente.png
dlg.png

Verbesserungen der Programmierbarkeit

OpenOffice.org erlaubt es, leistungsstarke Extensions zu entwickeln, die auf OpenOffice.org laufen. Diese Erweiterungen können eine Direkthilfe, anschauliche Namen, Lizenzinformationen etc. enthalten. Daher stellt OpenOffice.org Entwicklern, die der Office-Suite Funktionen hinzufügen wollen, ein sehr leistungsstarkes Framework zur Verfügung.

Programmierbarkeit-Erweiterungen.png
dlg.png

Aufteilung von Textdaten in Zellen auf mehrere Spalten in Calc

Beim Importieren oder Einfügen von Textdaten in ein Tabellenblatt kommt es vor, dass diese in einer einzigen Spalte landen, obwohl die Information mehrere Datenfelder enthält. Die Funktion "Text in Spalten" ermöglicht ein nachträgliches Teilen der Daten in mehrere Spalten.

Aufteilen-Text-in-mehrere-Spalten-Calc.png
dlg.png

Sprache wählen in der Writer Statusleiste

Das Werkzeug zur Wahl der Sprache macht das Zuweisen von verschiedenen Sprachen zu unterschiedlichen Absätzen sehr einfach. Daher wird das Bearbeiten und die Rechtschreibprüfung von Dokumenten, die in mehr als einer Sprache geschrieben sind, sehr einfach.

Sprache-waehlen_Writer-Statusleiste.png
dlg.png

Maximale Seitengröße erhöht für Draw (300cm x 300cm)

OpenOffice.org Draw erlaubt es nun, sehr große Dokumente bis zu 300 cm mal 300 cm zu erstellen. Deshalb ist OpenOffice.org ein sehr leistungsstarkes Werkzeug für Dinge wie wissenschaftliche Poster etc.

Seitengroesse-Draw-erhoeht.png
dlg.png

Verbesserter PDF-Export

Die PDF-Export-Funktion in OpenOffice.org stellt einen sehr großen Satz an Formatierungs- und Sicherheitsoptionen bereit, so dass PDF-Dateien für verschiedene Szenarien angepasst erstellt werden können.

Verbesserter-PDF-Export.png
dlg.png

Unterstützung für mehrere Bildschirme in Impress

OpenOffice.org Impress unterstützt mehrere Bildschirme, so dass der Präsentierende auf etwas anderes schauen kann, während die Präsentation seiner Folien auf einem Beamer läuft. Mit der demächst kommenden Presenter Console als Extensions kann diese Funktion maximal genutzt werden, da dann der Präsentierende in der Lage sein wird, seine nächsten Folien zu sehen, wie auch die Zeit und seine Notizen.

Mehrere-Bildschirme-Impress.png
dlg.png

Verschiedene Funktionen

  • Microsoft Vista-Unterstützung
  • Spalten und Reihen in Tabellendokumenten können mit Ziehen und Fallen lassen (Drag and Drop) verschoben werden
  • Schaltfläche "Summe" zum automatischen Summieren von Zellbereichen in Calc
  • Benannte Zellbereiche als Kriterien für die Gültigkeitsprüfung von Eingaben in Calc
  • Einfach zu benutzender Druckdialog in Calc
  • Abspielen einer Klangdatei während der gesamten Präsentation in Impress
  • Benutzerdefinierte Animationspfade in Impress
  • Unterstützung für Access-2007 ".accdb"-Dateien
  • Verbesserte PivotTabellen-Unterstützung
  • Autokerning standardmäßig aktiviert
  • Unterabfragen ("Abfrage in Abfrage") in Base
  • Verbesserter HTML-Export für Tabellendokumente
  • Blockauswahl in Writer
  • Automatische Spracherkennung in Absätzen in Writer
  • Vorschau im Navigator für alle Module
  • Online-Update für OOo und Erweiterungen (Extensions)
  • Java-Installationsprogramm unter Linux

Funktionen, die als Extension herausgegeben wurden, und zusätzliche Programme

Repository für OpenOffice.org-Extensions

Falls Sie jetzt noch nicht Ihre Lieblingsfunktion in OpenOffice.org gefunden haben, sollten Sie im Repository für OpenOffice.org-Extensions nachsehen. Eine Extension ist eine Programmerweiterung, die in OpenOffice.org flexibel nachgeladen werden kann. Viele neue Extensions werden jeden Monat in das Repository eingestellt. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine tolle neue Funktion finden werden. Ein paar Beispiele für Extensions sind unten aufgeführt.

Repostitory-OOo-Erweiterungen.png
dlg.png

Presentation Minimizer zum Verkleinern von Präsentationen

Der Presentation Minimizer ist eine Extension von Sun zum Verkleinern von Präsentationen, der die Dateigröße der aktuellen Präsentation vermindert. Bilder werden komprimiert und Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden entfernt. Die Presentation Minimizer kann den Umfang der Bildqualität optimieren. Präsentationen, die für den Bildschirm oder eine Projektion mit dem Beamer erstellt wurden, benötigen nicht die gleiche hohe Qualität wie Präsentationen, die gedruckt werden sollen.

Erweiterung-Verkleinern-Praesentation.png
dlg.png

Report Builder

Erstellen Sie mit dem Report Builder von Sun elegante, schick aussehende Datenbank-Berichte. Der flexible Berichts-Editor kann Gruppen und Seitenköpfe wie auch Gruppen- und Seitenfußzeilen definieren. Sogar Berechnungsfelder sind verfügbar, um komplizierte Datenbank-Berichte durchzuführen.

Erweiterung_Report-Builder.png
dlg.png

Wiki Publisher

Der Wiki Publisher ist eine Extension von Sun, die das Erstellen von neuen Wiki-Seiten auf MediaWiki-Servern zu einer einfachen Aufgabe macht. Die Erweiterung erlaubt es Benutzern, Wiki-Seiten ohne Kenntnis der Syntax der besonderen MediaWiki-Auszeichnungssprache zu erstellen.

Erweiterung_Wiki-Veroeffentlichung.png
dlg.png

Presenter Console

Mit der Presenter Console gibt es von Sun eine Extension, die in Impress eine Referentenansicht bietet. Sie erlaubt es dem Vortragenden, die nächste Folie der Präsentation, wie auch Notizen und die Zeit auf Laptopbildschirm zu sehen, während er mit einem Projektor präsentiert.

PresenterScreen.png
dlg.png

Kalender- und Email-Client (Mozilla Thunderbird und Lightning)

Mozilla Thunderbird und Mozilla Lightning sind die perfekte Ergänzung zu OpenOffice.org für das Verwalten Ihrer Emails, Termine und Aufgaben.

Thunderbird
Thunderbird - E-Mail, Kalender, Aufgaben

Logo ApacheCon Europe 2014

Apache Feather

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.