Deutsch:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.1 ist verfügbar!

Information für Volkshochschulen und andere Schulen.

In diesem Dokument haben wir die speziellen Vorteile von OpenOffice.org für Volkshochschulen aufgelistet. Diese Vorteile gelten sicherlich auch für andere Bildungsträger.

OpenOffice.org ist eine professionelle, freie Office-Suite, für die einige Volkshochschulen bereits diverse Kurse anbieten. (VHS-Kurse)

Falls Sie einen Kurs zu der Software OpenOffice.org anbieten, würden wir einen Link zu diesem auf unsere Internet-Seite stellen.

Wir sind überzeugt, dass OpenOffice.org sich als die führende Office-Suite durchsetzen wird.

Die große Entwicklergemeinde garantiert heute schon beste Performance und innovative Techniken. Falls Sie Fragen haben, tragen Sie sich doch einfach in unsere Mailinglisten ein.

Wir sehen folgende Vorteile für OpenOffice.org-Kurse an Volkshochschulen:

  1. Vorteile aus der Lizenz von OpenOffice.org
    • Das Programm ist freie Software: es ist kostenlos und es fallen keine Lizenzkosten für OpenOffice.org an, weder für die VHS noch für die Kursteilnehmer.
    • Der Dozent kann sich für einen geringen Betrag eine CD mit dem Programm kaufen (Quellen für CDs) oder es frei aus dem Internet laden, kopieren und an die Kursteilnehmer weitergeben.
  2. Vorteile aus der Plattformunabhängigkeit
    • Viele Betriebssysteme (auf den Schulungsrechnern und bei den Anwendern) werden unterstützt: Windows 95, 98, Me, 2000, NT, XP, Mac, Linux.
    • Es werden immer mehr VHS-Kurse für Linux angeboten - OpenOffice.org läuft auch unter Linux und ist in vielen Distributionen (z. B. kmLinux, SuSE) enthalten.
    • Die Programm-Oberfläche und Bedienung ist unter jedem Betriebssystem identisch.
  3. Vorteile bei der Installation
    • Die Installation ist einfach und je nach Bedarf können auch nur einzelne Programmmodule installiert werden.
    • Es kann neben anderen Büroprogrammen installiert werden.
    • Mit Knoppix hat man die Möglichkeit OpenOffice.org ohne Installation nur von CD laufen zu lassen. Dadurch können die Einstellungen von OpenOffice.org ausgetestet werden; beim erneuten Booten von Knoppix sind sämtliche Änderungen an den Einstellungen hinfällig.
    • Die Netzwerk-Installation gestattet ein schnelles Löschen und Wiederinstallieren der Software.
  4. Technische Vorteile
    • Wenig Speicherbedarf der Dokumente durch das spezielle Dateiformat von OpenOffice.org.
    • OpenOffice.org ist fast identisch mit StarOffice/OracleOffice.
    • Kompatibilität mit anderen Dateiformaten: liest und schreibt Worddateien (.doc), Exceldateien (.xls), Powerpointdateien (.ppt).
    • Das Programm steht in mehreren Sprachversionen z. B. englisch, französisch, portugiesisch, türkisch usw. zur Verfügung.
    • Schnelles Einarbeiten des Dozenten durch gängige Programm-Oberfläche.
  5. Hilfen und Literatur
    • Umfangreiche Hilfefunktion innerhalb des Programms.
    • Viele Materialien (How-Tos) zu OpenOffice.org sind frei.
    • Die Literaturauswahl wird immer größer. Schulungsunterlagen für StarOffice, z. B. aus dem Herdt-Verlag, können problemlos für OpenOffice.org verwendet werden.
    • Schulungsunterlagen vom HuT-Verlag können nach dem Open Content Konzept beliebig zusammengestellt und verändert werden. Eine komplette Dokumentation zu OpenOffice.org ist vorhanden. Weitere Infos finden Sie hier.
  6. Zeitgemäß
    • Immer wieder gib es in den Medien Meldungen, die den Trend zu freier Software und Alternativen (z. B. Linux) belegen: Die Schweizer Steuerbehörde verteilt OpenOffice.org und Mozilla, viele öffentliche Verwaltungen stellen inzwischen auf OpenOffice.org um.
    • Viele PCs werden mit kostenlosen, vorinstallierten Programmen ausgeliefert.
    • Es gibt bereits viele professionelle Supporter, die Kurse und Hilfe anbieten (Übersicht über die Supporter).
    • Kostenersparnis durch den Einsatz von freier Software in vielen Bereichen: geschäftlich, privat und in Behörden. Viele Firmen und Ämter stellen auf OpenOffice.org um.
  7. Anderes
    • Diese Bürosoftware ist auch in Hinblick auf ECDL interessant (Weitere Informationen).
    • Weitere Infos zu freier Software beim Verein Freie Software und Bildung e.V. unter http://fsub.schule.de/
    • Hilfe für Schulen bei der Umstellung auf Linux und OpenOffice.org bei PingoS unter http://www.pingos.org
    • Eine Übersicht zu schulrelevantem Material und OpenOffice.org finden Sie hier

Valid XHTML 1.0 Transitional

Apache Software Foundation

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.