Sprache:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.4 ist verfügbar!
<< zurück Inhalt weiter >>

2 Allgemeine Installationsinformation


Dieses Kapitel enthält allgemeine Installationsinformationen sowie die Systemvoraussetzungen für die Ausführung von OpenOffice.org. Hinweise zum Ändern einer bereits vorhandenen Installation von OpenOffice.org 1.1 finden Sie im Anhang unter Ändern einer vorhandenen OpenOffice.org-Installation

Installationsarten

Installationsart

Zweck

Einzelbenutzer-Installation

Hiermit wird OpenOffice.org auf einem einzelnen Rechner für einen Anwender installiert (Nicht empfohlen für Mehrbenutzersysteme wie Linux, Unix oder Windows NT, 2000 und XP).

Mehrbenutzer- oder Netzwerk-Installation

Installiert OpenOffice.org auf einem einzelnen Rechner für mehrere Benutzer oder Benutzer mit eingeschränkten Zugriffsrechten oder auf einem Netzwerkrechner für die gemeinsame Benutzung.

Die Netzwerkinstallation besteht aus zwei Phasen:

  1. Server-Installation installiert gemeinsame Komponenten auf einem einzelnen Rechner (üblicherweise wird diese Installation von einem Systemadministrator durchgeführt).

  2. Workstation-Installation installiert benutzerspezifische Dateien einschließlich der Benutzereinstellungen auf einer einzelnen Workstation.

Tippsymbol

Wenn Sie OpenOffice.org als Benutzer mit eingeschränkten Zugriffsrechten (jeder Benutzer ohne Administrationsrechte) unter Windows NT, 2000 oder XP installieren, kann die Installation nicht fehlerfrei durchgeführt werden.

Nehmen Sie deshalb zunächst eine Server-Installation als Administrator vor und anschließend eine Workstation-Installation als normaler Benutzer, wie sie auf Seite 29 beschrieben ist.

Systemanforderungen

Allgemeine Systemanforderungen

Besondere Systemanforderungen für die Solaris™-Betriebsumgebung (SPARC®-Plattformversion) - Solaris OE (SPARC)

Tippsymbol

Patches für Solaris OE finden Sie auf der CD im Verzeichnis /solsparc/patches oder im Internet unter http://sunsolve.sun.com.

Besondere Systemanforderungen für Linux

Warnsymbol

OpenOffice.org kann unter Linux nicht auf (V)FAT-Partitionen installiert werden, da FAT-Dateisysteme die Erstellung symbolischer Links nicht unterstützen.

Besondere Systemanforderungen für Windows

Inhalt der Download-Installationspakete

Die Download-Installationspakete bestehen aus dem Installationsprogramm OpenOffice.org und dem Installationshandbuch (dieses Dokument) im Portable Document Format (PDF). Der Inhalt der Installationspakete für die verschiedenen Plattformen wird in folgender Tabelle angeführt:

Betriebssystem/
Plattform


Installationsdateien

Windows

OOo_1.1_Win32Intel_install_{lang}.zip

Solaris OE (SPARC)

OOo_1.1_SolarisSparc_install_{lang}.tar.gz

Linux

OOo_1.1_LinuxIntel_install_{lang}.tar.gz

Hinweissymbol

{lang} bezieht sich auf den aus zwei Buchstaben bestehenden Sprachcode nach der ISO-Norm 639, z.B. "de" für Deutsch. Erforderlichenfalls wurde der ISO-639-Code mit dem aus zwei Buchstaben bestehenden Ländercode erweitert nach der ISO-Norm 3166, z.B. "DE" für Deutschland.

Bevor Sie die Installation beginnen

Besondere Hinweise zur Installation finden Sie in den Dateien readme.txt(Windows) oder README (Solaris und Linux) im Installationsverzeichnis . Hier können unter Umständen aktuelle Informationen eingetragen sein, die erst nach Drucklegung des Handbuchs bekannt wurden.Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Hinweise zu lesen.

Unix-Symbol

Stellen Sie sicher, dass die Installationsdateien Ausführungsrechte haben. Wenn nicht, verwenden Sie chmod, um die Rechte zu ändern.

Aktualisieren einer bestehenden Installation

Sie können eine vorhandene StarOffice- (5.2 und höher) bzw. OpenOffice.org-Installation auf OpenOffice.org 1.1 aktualisieren und weiterhin die bestehenden Konfigurationseinstellungen verwenden. Wenn das Installationsprogramm eine frühere OpenOffice.org-Version auf Ihrem Rechner findet, werden Sie gefragt, ob Sie die Installation aktualisieren oder die neueste Version in einem anderen Verzeichnis installieren möchten. Eine frühere Version in einer anderen Sprache können Sie nicht aktualisieren.

Warnsymbol

Von einer Aktualisierung auf eine Betaversion von OpenOffice.org wird abgeraten.

Aktualisieren einer Mehrbenutzer-Installation

Das Installationsprogramm aktualisiert nur die Serverinstallation einer Mehrbenutzerinstallation (siehe auch Seite 29). Wenn ein Benutzer OpenOffice.org das nächste Mal öffnet, wird eine Aufforderung zum Aktualisieren der Daten des lokalen Benutzers angezeigt.


<< zurück Seitenanfang weiter >>
(In diesem Handbuch verwendete Symbole) (Einzelbenutzer-Installation)

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Contact Us | Donate | Thanks

Apache and the Apache feather logo are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice, OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.