Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.0.1 ist verfügbar!

OpenOffice.org 2.0 Features

Einleitung
OpenOffice.org 2.0 - Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationserstellung und mehr
OpenOffice.org 2.0 ist ein offenes, plattformunabhängiges Office-Paket, das voller Möglichkeiten steckt. Anwendungsoberfläche und Funktionalität ähneln denen anderer Produkte auf dem Markt wie zum Beispiel Microsoft Office oder Lotus SmartSuite, aber im Gegensatz zu diesen kommerziellen Produkten ist OpenOffice.org völlig kostenlos und frei verfügbar.

Eine vollständige Beschreibung des Programms finden Sie auf den Produkt-Seiten:
Highlights (Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.)
OASIS OpenDocument-XML-Dateiformat
Seit der Version 2.0 benutzt OpenOffice.org das OASIS OpenDocument XML-Format als Standard-Dateiformat. Bei OASIS OpenDocument handelt es sich um ein einheitliches Dokumentenformat, das unabhängig von Programm und Betriebssystem und damit zukunftssicher ist.
OpenDocument wird neben OpenOffice.org auch von der OpenSource-Bürosoftware KOffice und OpenOffice.org-Abkömmlingen wie StarOffice verwendet. Das OASIS OpenDocument-Dateiformat ist außerdem eines der Formate, die von der Europäischen Kommission empfohlen werden.
Impress: Neue Anwendungsoberfläche
Die neue "multi-pane"-Anwendungsoberfläche macht die Bedienung der Präsentationssoftware Impress noch einfacher. Alle wichtigen Werkzeuge und Fenster sind nun mit einem Klick erreichbar. Für Benutzer, die schon mit Microsoft PowerPoint gearbeitet haben, wird OpenOffice.org 2.0 kinderleicht zu bedienen sein.
Erweiterte Zeichenformen (kompatibel mit Microsoft AutoFormen)
OpenOffice.org unterstützt jetzt Zeichenformen, die Microsofts AutoFormen ähneln. Diese können importiert und korrekt dargestellt werden. Die Zeichenformen von OpenOffice.org 2.0 können nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrem Aussehen verändert werden.
Mehr Übergangs- und Animationseffekte
OpenOffice.org unterstützt jetzt viel mehr Übergangs- und Animationseffekte. Als Anwender haben Sie jetzt noch mehr Möglichkeiten Ihrer Präsentation ein professionelles Erscheinungsbild zu geben. wurde dadurch die Kompatibilität zu Microsoft Powerpoint verbessert.
Erweiterter PDF-Export
OpenOffice.org 1.1 führte erstmals die PDF-Exportfunktion ein. Version 2.0 erweitert diese Funktion nun: In der neuen Version ist es möglich, den Kompressionsgrad eingebetteter Bilder zu bestimmen. werden Thumbnails und Links jetzt korrekt unterstützt.
Neues Datenbank-Frontend
OpenOffice.org 2.0 kann nun wie jede andere Anwendung mit Datenbanken arbeiten, das heißt neue Datenbanken können über das "Datei - Neu"-Menü erzeugt werden. Unerfahrenen Anwendern bietet OpenOffice.org einen Datenbank-Assistenten, mit dem das Erstellen von Datenbanken auch ganz ohne spezifische Kenntnisse möglich ist. Die neue integrierte HSQLDB-Datenbank-Engine, die auf Java basiert, erlaubt das Anlegen von "Datenbank-Dokumenten". Diese einfachen Datenbanken benötigen keinen Server wie MySQL oder Adabas D. Alle Informationen (Tabellendefinitionen, Daten, Verknüpfungen, Berichte) werden in einer XML-Datei gespeichert.
Serienbrief-Assistent
Mit dem neuen Serienbrief-Assistenten werden Serienbriefe an zahlreiche Empfänger ganz einfach. Der Assistent führt Schritt für Schritt durch den Vorgang. Für die Adressdaten können diverse Datenquellen benutzt werden.
Erweiterte Wortzählfunktion
Früher fanden sich Dokument-Statistiken nur unter "Datei - Eigenschaften...". Es war nicht möglich die Wortanzahl einer Auswahl zu bestimmen. OpenOffice.org 2.0 schafft Abhilfe: Im Menü "Extras" finden Sie nun die Wortanzahl-Funktion.
Unterstützung für verschachtelte Tabellen
Mit OpenOffice.org 2.0 können Sie nun Tabellen in Tabellen erstellen. Das erhöht nicht nur die allgemeine Funktionalität sondern auch die Kompatibilität zu Microsoft Word.
Digitale Signaturen
Eine weitere neue Funktion ist die Unterstützung digitaler Signaturen. OpenOffice.org benutzt Zertifikate aus den üblichen Speicherorten.
XForms-Unterstützung
XForms OpenOffice.org 2.0 können Sie nun auf dem W3C-Standard basierende XForms erstellen. Mit XForms erstellen Sie ganz einfach Formulare erstellen und Daten verknüpfen - und das ohne Programmierkenntnisse.
WordPerfect-Filter
WordPerfect-Filter OpenOffice.org 2.0 enthält einen WordPerfect-Filter der von der Community entwickelt wurde. Entwickler sind eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.
65.536 Zeilen in Calc
OpenOffice.org 1.1 unterstützte nur 32.768 Zeilen in Dokumenten, was Kompatibilitätsprobleme mit Microsoft Excel verursachte. Die neue Version bringt OpenOffice.org nun auf den gleichen Stand wie Excel.
Erweiterte PivotTabellen-Unterstützung
Mit dem DataPilot in OpenOffice.org 2.0 (der Microsoft Excels PivotTabelle ähnelt) ist es nun möglich, neue Gruppen zu erstellen, Daten nach Werten zu filtern, Differenzen und Prozentanteile anstatt absoluter Werte anzuzeigen und vieles mehr.
Die neuen DataPilot-Funktionen machen OpenOffice.org Calc zu einem mächtigen Werkzeug für die Datenanalyse.
Plattformspezifische Installationsprogramme
OpenOffice.org 2.0 benutzt plattformspezifische Installationsprogramme. Für Microsoft Windows werden zum Beispiel .MSI und .CAB-Dateien zur Verfügung gestellt; für Linux RPM- und DEB-Dateien.
Für Anwender mit gehobeneren Ansprüchen bietet Sun mit StarOffice Konfigurationswerkzeuge und Migrationswerkzeuge für Microsoft Office-Makros an.
Integration in Ihre Arbeitsumgebung
OpenOffice.org 2.0 passt sich im Aussehen und Verhalten Ihrer Arbeitsumgebung an. Unter Windows XP sieht es aus wie eine Windows-Anwendung und unter Linux benutzt es die selben Steuerelemente wie GIMP oder Evolution.
Schwebende Werkzeugleisten
Die Werkzeugleisten in OpenOffice.org 2.0 sind jetzt sehr viel flexibler. Sie können ganz einfach verschoben, an- und abgedockt, bewegt und bearbeitet werden.
Support und Service
Eine wachsende Anzahl von Firmen bietet Support, Service und Lösungen für OpenOffice.org an.
Mehr und mehr Firmen erweitern OpenOffice.org durch Versionen, die zusätzliche Komponenten enthalten (z.B. StarOffice von Sun Microsystems).
Weitere Informationen
weitere Screenshots (engl.)
Mehr Informationen
OpenOffice.org Produktseiten
OpenOffice.org Download

Valid XHTML 1.0 Transitional

Apache Software Foundation

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.