Deutsch:

Die freie und offene Büro-Software
Apache OpenOffice 4.1.1 ist verfügbar!

OpenOffice.org Pressemitteilung vom 10.08.2010

OpenOffice.org 3.3 als Betaversion verfügbar

Das Projekt OpenOffice.org gibt die Verfügbarkeit der Betaversion von OpenOffice.org 3.3 bekannt.

Diese Vorabversion steht interessierten Anwendern zur Verfügung, die schon jetzt die neuen Funktionen und Verbesserungen des künftigen Releases ausprobieren möchten. Die endgültige Veröffentlichung von OpenOffice.org 3.3, die dann auch zum Einsatz in Produktivumgebungen gedacht ist, erfolgt im Laufe des Jahres.

Eine Liste mit Neuerungen stellt das Projekt unter http://wiki.services.openoffice.org/wiki/Feature_Freeze_Testing_3.3 bereit. Der eigentliche Download der Betaversion ist von /download/all_beta.html möglich.

All diejenigen, die an der Zukunft von OpenOffice.org, an den Menschen hinter der Software sowie an offenen Dokumentformaten interessiert sind, lädt das Projekt zu seiner jährlichen OpenOffice.org Conference ein, die dieses Jahr vom 31. August bis 3. September in Budapest stattfindet. Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden sich auf http://www.ooocon.org.

Speziell für Anwender aus dem Unternehmens- und Behördenbereich veranstaltet der OpenOffice.org Deutschland e.V. im November in München den zweiten OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung, zu dem bis zum 1. September noch Vortragsvorschläge angenommen werden. Weitere Informationen hierzu finden sich unter http://www.oookwv.de.

Links
OpenOffice.org: http://de.openoffice.org
Neuerungen in Version 3.2: http://de.openoffice.org/about-ooo/about-features32.html
End-of-Life-Ankündigung für Version 2.x: http://development.openoffice.org/releases/eol.html
Security Bulletin: //security/bulletin.html
OpenOffice.org gegen Abofallen: http://de.openoffice.org/abgezockt/
Pressekontakt

Florian Effenberger <floeff@openoffice.org>
OpenOffice.org Marketing Project Lead
Tel: +49 8341 99660880b
Fax: +49 8341 99660889r
Mobil: +49 151 14424108

Über OpenOffice.org

Das Projekt OpenOffice.org ist eine internationale Gemeinschaft von Freiwilligen und Sponsoren, allen voran Hauptsponsor Oracle. OpenOffice.org entwickelt die gleichnamige führende Open Source Office-Suite. Das Programm enthält eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Präsentationsprogramm, ein Zeichenmodul, ein Datenbankmodul und weitere Komponenten; es benutzt das nach ISO/IEC 26300 standardisierte OpenDocument-Dateiformat (ODF) als Standardformat und unterstützt eine Vielzahl weiterer Dokumentenformate. OpenOffice.org läuft auf allen wichtigen Plattformen, einschließlich Windows, Linux, Solaris, Mac OS X, und es ist in über 90 Sprachen erhältlich. OpenOffice.org ist für private und kommerzielle Nutzung lizenzkostenfrei unter der Open Source-Lizenz LGPL verfügbar.

[1] //trademark/brandrefresh.html

[2] http://wiki.services.openoffice.org/wiki/Renaissance

[4] http://wiki.services.openoffice.org/wiki/OpenOffice.org_Internship

[5] http://www.ooocon.org

[6] http://www.oookwv.de

[7] http://de.openoffice.org/abgezockt/

[8]//security/bulletin.html

Valid XHTML 1.0 Transitional

Logo ApacheCon Europe 2014

Apache Feather

Copyright & License | Privacy | Website Feedback | Contact Us | Donate | Thanks

Apache, the Apache feather logo, and OpenOffice are trademarks of The Apache Software Foundation. OpenOffice.org and the seagull logo are registered trademarks of The Apache Software Foundation. Other names appearing on the site may be trademarks of their respective owners.